Die Junioren reisten am Samstag nach Murgenthal an die Junioren E Runde. Das erste Spiel war gegen ULA. Gegen diesen Gegner spielte man schon einige Male, aber leider ohne Erfolg. Auch dieses Mal war man unterlegen gegen dieses gute Team. Derendingen spielte gut mit, jedoch gelang ULA mit einigen sehr schönen Schüssen und Spielzügen zu viele Tore, um an diesem Tag einen Punkt zu holen. Gefreut hat mich jedoch, dass unsere Junioren Spass am Spiel hatten und trotzdem immer weiterspielten. Das Endresultat war klar 9:3 für ULA. Nach einem Spiel Pause, spielte Derendingen gegen Moutier. Dieses Team schlug uns die letzten zwei Mal klar. Beide Resultate von Moutier gegen Derendingen waren zweistellig. Der Start in die Partie gelang gut. Man hielt gegen Moutier und schoss im Gegenzug Tore. Es war ein Kampf und ein sehr gutes Abwehrverhalten der Junioren von Derendingen. Jeder gab Vollgas und freute sich über die erzielten Tore. Es machte richtig Spass! Um so schöner war das Schlussresultat von 3:3. Ein super Spiel. Das letzte Spiel startete wieder nach einer kurzen Pause von einem Spiel. Gegen Wiler-Ersigen durfte man sich Hoffnungen machen. Sie spielen gut, aber wie gegen Moutier haben wir gesehen, dass man jeden Gegner schlagen kann. Das Spiel war gut. Unser Schlussmann Jan hielt uns oft im Spiel und parierte einige gute Torchancen von Wiler. Gegen vorne gelangen bei Derendingen gute Aktionen. Leider konnte man jedoch viele nicht nutzen. So stand es am Schluss 6:1 für Wiler. Ich denke aber, dass das Resultat ein wenig täuscht und wir gut mitgehalten haben. Die nächste Runde der Junioren E ist zugleich auch die letzte. Geniessen wir diese noch und geben nochmals Vollgas!

SATUS Derendingen