Keine leichte Aufgabe erwartete uns an diesem Sonntag. Spielte man doch gegen den klaren Leader aus Mümliswil und den mit uns punktegleichen aber vor uns zweitplatzierten Biberist.

 

Uniho - Unihockey Mümliswil 5 – 5

Da unser Stammtorhüter Nicola während diesem wichtigen Spieltag die Unterkunft für seine Kameraden beschützte, wurde unser langjähriger klasse Torhüter Chrischi reaktiviert, welcher sich eigentlich momentan eine Auszeit gönnt.

Der Plan das offensiv starke Mümliswil mit einer engen Manndeckung in den Griff zu bekommen, gelang sehr gut. Offensiv konnte man seine Chancen nutzen und ging bis zur Pause mit einer überraschend komfortablen 4 – 0 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit scorte dann Mümliswil ein erstes Mal, woraufhin jedoch sogleich reagiert werden konnte. Mit einem Tor im Powerplay legte Mümliswil den Grundstein für eine fulminante Aufholjagd. Fünf Minuten vor Spielende setzten sie bereits auf «alles oder nichts» und ersetzten ihren stark agierenden Torhüter durch einen vierten Feldspieler. Noch knappe drei Sekunden waren zu spielen, als die Jungs eine Strafe wegen zu kleinem Abstand erhielten. Alles ging ein wenig drunter und drüber, die Derendinger waren ein wenig orientierungslos und von der Aufholjagd der Mümliswiler immer noch überrascht. Mümliswil brachte das Kunststück fertig, aus ungüstigstem Winkel innert kürzester Zeit den Ausgleich zu erzielen.

Das Unentschieden von Mümliswil war sicher nicht gestohlen, war aber dennoch für uns eine gefühlte Niederlage.

Erfolgreich für uniho: Stefan Nünlist(Sven Wyss), Cédric Heer(Roger Hänsli), Urs Ackermann(Fabian Winistörfer), Simon Abegglen(Fabian Winistörfer), Simon Abegglen(Urs Ackermann)

 

Biberist Aktiv – uniho 3 – 5

Nach dem ersten emotionalen Unentschieden kam die lange Spielepause dem Team für einmal sicherlich entgegen.

Das Spiel gegen Biberist gestaltete sich sehr ausgeglichen. Erst in der 12. Minute fiel der erste Treffer der Partie. Biberist reagierte jedoch innerhalb von drei Minuten und glich zu 1 – 1 im Power-Play aus. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Wiederum konnte uniho in Führung gehen. Abermals glich Biberist aus. Das Spiel stand auf Messers Schneide und konnte sowohl auf die eine, wie auch auf die andere Seite kippen. Mit einem Doppelschlag in der 13. und 14. Minute zwang man jedoch den Spielverlauf auf die eigene Seite. Einen «ungefährdeten» 2 – 4 Sieg wäre aber der Wichtigkeit des Spiels nicht würdig gewesen. So kam Biberist zwei Minuten vor Schluss nochmals auf 3 – 4 heran. Einige ahnten Schlimmes, doch ein Sololauf von ganz hinten nach ganz vorne, zurück zur Mitte, um wieder nach vorne in den Abschluss zu sprinten und so das erlösende Tor zu erzielen, brachte die endgültige Entscheidung zum 3 -5 Endresultat.

Erfolgreich für uniho: Urs Ackermann(Fabian Winistörfer), Simon Abegglen(Urs Ackermann), Sven Wyss(Stefan Nünlist),  Cédric Heer(Remo Bösiger), Simon Abegglen

Zum Schluss möchte ich mich ganz herzlich bei Christoph Mohn bedanken, der ohne zu zögern Nici ersetzt hat. Diese Aufgabe hat Chrischi auf beeindruckende Art und Weise gelöst. Er hat dem Team mit seiner Ruhe und Sicherheit die Chance gegeben, ein positives Resultat zu erzielen - was auch gelungen ist.

 

Merci vielmol Chrischi.

Tabelle

R. Team S G U V Tore P
1 UHC Kappelen III 18 15 2 1 136 : 80 32
2 Unihockey Derendingen 18 13 3 2 131 : 79 29
3 UHC Oekingen II 18 14 0 4 142 : 91 28
4 Unihockey Lohn 18 7 3 8 121 : 110 17
5 UHC Kerzers-Müntschemier II 18 6 4 8 95 : 98 16
6 Brügger Sportclub 04 18 7 2 9 105 : 110 16
7 UHC Burgdorf III 18 6 2 10 102 : 121 14
8 UHC Seedorf BE 18 4 5 9 76 : 121 13
9 TV Bözingen 18 4 1 13 98 : 143 9
10 UHC Cornaux 18 2 2 14 63 : 116 6

Resultate

Datum Heim Gast Resultat
24.09.2017 Unihockey Derendingen UHC Seedorf BE 9 : 5
24.09.2017 Unihockey Lohn Unihockey Derendingen 4 : 5
15.10.2017 UHC Burgdorf III Unihockey Derendingen 3 : 11
15.10.2017 UHC Oekingen II Unihockey Derendingen 6 : 3
19.11.2017 Unihockey Derendingen UHC Kerzers-Müntschemier II 6 : 6
19.11.2017 UHC Kappelen III Unihockey Derendingen 1 : 5
10.12.2017 Unihockey Derendingen TV Bözingen 6 : 3
10.12.2017 Unihockey Derendingen UHC Cornaux 7 : 3
07.01.2018 Brügger Sportclub 04 Unihockey Derendingen 1 : 5
07.01.2018 UHC Seedorf BE Unihockey Derendingen 4 : 10
28.01.2018 Unihockey Derendingen Unihockey Lohn 10 : 6
28.01.2018 Unihockey Derendingen Brügger Sportclub 04 8 : 8
18.02.2018 Unihockey Derendingen UHC Oekingen II 8 : 7
18.02.2018 Unihockey Derendingen UHC Burgdorf III 13 : 5
18.03.2018 Unihockey Derendingen UHC Kappelen III 8 : 8
18.03.2018 UHC Kerzers-Müntschemier II Unihockey Derendingen 2 : 7
08.04.2018 TV Bözingen Unihockey Derendingen 1 : 6
08.04.2018 UHC Cornaux Unihockey Derendingen 6 : 4

SATUS Derendingen