Früh morgens, an einem kalten trüben Samstag, versammelten sich unsere Junioren D zum zweiten Mal in diesem Monat um eine weitere Meisterschaftsrunde zu bestreiten. Mit 2 vollbeladenen Autos fuhren wir Richtung Murgenthal.

 

Black Creek Schwarzenbach : uniho Derendingen 12:11 (3:8)

Als sich alle Spieler in der Garderobe eingefunden haben, ging es bereits ans Vorbereiten für den ersten Match. Schon gleich bemerkte der Trainer, dass einige Sprints dem Einen oder Anderen gut tun würden damit auch jeder aus seinem Halbschlaf aufwachte. 

Den Gegner kennt man bereits aus der Vorrunde bestens, schliesslich konnte man in der ersten Begegnung als Sieger vom Platz gehen, wenn auch nur knapp.

Zu Beginn des Spiels waren die Vorteile klar auf unserer Seite. Die Schüsse kamen praktisch alle aufs Tor, daraus resultierten fast immer Tore und in der Defensive konnte der Gegner bei uns keinen wirklichen Schaden anrichten. Auch dank der guten Leistung unseres Torhüters, Manuel Kolly, der einige sehenswerte Paraden zeigte und sich sogar einen Assist zuschreiben konnte.

In der Pause haben die Spieler wohl die Worte des Trainers mit ,,Ball halten und nicht immer gleich nach vorne preschen,, , ein wenig zu ernst genommen. Prompt kam Schwarzenbach wieder zurück ins Spiel, erhöhte den Druck auf unsere Junioren und konnten gleich vier Tore in vier Minuten erzielen. Seitdem ging es hier und her. Ein richtiger Schlagabtausch folgte.  Beide Teams hatten immens viele Chancen gegen Ende des Spiels. Jedoch hatte Schwarzenbach die bessere Trefferquote und so hiess es unglücklich 12:11 zu Gunsten des Gegners nach einer so komfortablen Halbzeit-Führung! Trotzdem vielen Dank an Zoe Guldimann für den spendierten Kuchen (Schützin des zehnten Goals für uniho). 

Erfolgreich für uniho:  Levin Balsiger (7x), Zoe Guldimann (2x), Joel Flury (1x), Marco Schori (1x)

 

Tigers Härkingen-Gäu : uniho Derendingen 10:10 (4:5)

Auch diese Mannschaft war bestens bekannt aus der Vorrunde und auch diesen Gegner konnte man in der verlaufenden Saison bereits bezwingen.  

Die Startphase des Matches war ähnlich wie gegen Schwarzenbach. Leider konnten wir in diesem Match nie richtig davonziehen, da sich zu viele unnötige Fehler in der Defensive durch Unkonzentriertheit eingeschlichen haben. Beide Teams nutzten ihre Torchancen jedoch immer eiskalt aus und so stand es zur Pause knapp 4:5 zu Gunsten von Derendingen. In der Pause erinnerte der Trainer nochmals an die Fehler im ersten in Match in der zweiten Hälfte gegen Schwarzenbach und dies schien nun angekommen zu sein. Gleich zu Beginn des zweiten Spielabschnittes drückten die uniho’s weiter auf das Gaspedal und erarbeiteten sich so einen guten Drei-Tore- Vorsprung. Leider hielt diese aber nicht lange Bestand, da in der Verteidigung wieder einmal nicht richtig kommuniziert wurde und unseren Goalie zum Teil arg im Stich liessen. Unentschieden. Den weiteren Spielverlauf könnte man so beschreiben: ,,wenn du ein Tor schiesst, schiess ich auch eins,, . Kurz vor Ende hiess es weiterhin Unentschieden, 20 Sekunden vor Schluss erzielte Härkingen gar den Führungstreffer! Glücklicherweise konnte Joel Flury 5 Sekunden vor Schluss noch den verdienten Ausgleichstreffer schiessen. Eine extrem spannende und abwechslungsreiche Partie ging zu Ende. Ein Sieger hätte dieses Spiel nicht verdient. Auch hier möchte ich es mir nicht nehmen lassen, dem Schützen des zehnten Goals, Joel Flury, zu danken für den leckeren Kuchen.

Erfolgreich für uniho:  Levin Balsiger (5x), Joel Flury (3x), Zoe Guldimann (1x),  Simon Blaser(1x)

 

Fazit dieser Runde: Das Thema ,,Ball verwalten, Führung verteidigen,, muss definitiv noch einmal gründlich unter die Lupe genommen werden!

 

Tabelle

R. Team S G U V Tore P
1 Olten Zofingen I 17 15 1 1 172 : 55 31
2 Racoons Herzogenbuchsee 17 14 0 3 188 : 65 28
3 Unihockey Derendingen 17 11 2 4 163 : 116 24
4 Unihockey Langenthal Aarwangen 17 8 3 6 129 : 105 19
5 W.T. Härkingen-Gäu I 17 7 3 7 130 : 76 17
6 SC Oensingen Lions 17 6 2 9 117 : 90 14
7 TSV Unihockey Deitingen 17 5 2 10 100 : 126 12
8 Black Creek Schwarzenbach II 17 5 1 11 86 : 159 11
9 STV Murgenthal 17 5 0 12 85 : 160 10
10 Unihockey Mümliswil 17 1 2 14 54 : 272 4

Resultate

Datum Heim Gast Resultat
17.09.2017 Unihockey Derendingen Unihockey Mümliswil 26 : 2
17.09.2017 STV Murgenthal Unihockey Derendingen 5 : 9
29.10.2017 Unihockey Langenthal Aarwangen Unihockey Derendingen 7 : 7
29.10.2017 Unihockey Derendingen SC Oensingen Lions 5 : 8
11.11.2017 Racoons Herzogenbuchsee Unihockey Derendingen 22 : 0
11.11.2017 W.T. Härkingen-Gäu I Unihockey Derendingen 12 : 4
26.11.2017 Olten Zofingen I Unihockey Derendingen 12 : 1
26.11.2017 TSV Unihockey Deitingen Unihockey Derendingen 4 : 7
10.12.2017 Black Creek Schwarzenbach II Unihockey Derendingen 4 : 12
06.01.2018 Unihockey Derendingen Unihockey Mümliswil 22 : 3
06.01.2018 STV Murgenthal Unihockey Derendingen 3 : 10
20.01.2018 TSV Unihockey Deitingen Unihockey Derendingen 7 : 7
20.01.2018 Unihockey Derendingen Black Creek Schwarzenbach II 12 : 6
04.03.2018 Unihockey Mümliswil Unihockey Derendingen 6 : 10
04.03.2018 Unihockey Derendingen STV Murgenthal 17 : 5
25.03.2018 Unihockey Derendingen TSV Unihockey Deitingen 6 : 4
25.03.2018 Black Creek Schwarzenbach II Unihockey Derendingen 6 : 8

SATUS Derendingen